--> Details - Aryzta Food Solutions GmbH

ARYZTA macht sich in Sachsen-Anhalt fit für die Zukunft

Europäischer Marktführer für Tiefkühlbackwaren stärkt sein modernstes Werk in Eisleben

Eisleben, den 28. Oktober 2019 – Am hart umkämpften Markt für Tiefkühlbackwaren setzt der europäische Marktführer ARYZTA auch in Sachsen-Anhalt konsequent auf Effizienz und kompromisslose Qualität. Deshalb soll der wichtigste deutsche Standort in Eisleben mit seinen derzeit mehr als 1.700 Mitarbeitern weiter gestärkt und Produktionslinien dort konzentriert werden. Neben einer optimaleren Auslastung der hochmodernen Produktion sowie zahlreichen Synergieeffekten bietet dies vor allem auch bessere Arbeitsbedingungen und Aufstiegsmöglichkeiten für Mitarbeiter, die teilweise bisher an kleineren Standorten beschäftigt sind. So werden im Jahr 2020 die Produktionslinien, die derzeit in den Werken Artern (25 Mitarbeiter) und Mansfeld (180 Mitarbeiter) produzieren, ins 30 bzw. 15 Kilometer entfernte Eisleben verlegt. Allen Mitarbeitern dieser Standorte werden attraktive Arbeitsplätze im deutlich größeren und moderneren Werk angeboten. Seitens des Unternehmens sind dabei keine Kündigungen geplant. Im Rahmen des in Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat erarbeiteten Interessenausgleiches und Sozialplanes erhalten Mitarbeiter, die dabei Nachteile in Kauf nehmen müssen, einen entsprechenden finanziellen Ausgleich. 

„Sachsen-Anhalt ist für ARYZTA der wichtigste Produktionsstandort in Europa“, so Heiko Gerling, Geschäftsführer ARYZTA Deutschland. „In den vergangenen Jahren wurden hier Millionenbeträge in hochmoderne Fertigungsanlagen investiert, was sich in der – sowohl branchen- als auch konzernintern – überdurchschnittlich guten Entwicklung der  letzten beiden Quartalen niederschlägt. Diesen Weg wollen wir konsequent weiter gehen und dabei alle Mitarbeiter mitnehmen“. Für die Umsetzung des ambitionierten Projektes werden 12 – 18 Monate veranschlagt. Der Transformationsprozess soll am 1.1.2020 beginnen. 

Pressekontakt: 

ARYZTA Bakeries Deutschland GmbH
Pressesprecher
Thomas Paarmann
Tel.: 03475 729-102
Fax.: 03745 729149
Mobil: 0175 589 1000
pressesprecher@aryzta.com

Hintergrund: ARYZTA ist mit 57 Großbäckereien in 29 Ländern eines der größten Bäckereiunternehmen der Welt und beschäftigt in Deutschland über 3.000 Mitarbeiter. Von den Standorten Artern, Berlin, Eisleben, Gerolzhofen, Mansfeld und Nordhausen aus beliefert die ARYZTA Bakeries Deutschland GmbH führende Marken des Einzelhandels, der Systemgastronomie, Cateringunternehmen und Backshops mit Tiefkühlbackwaren von traditionellen Bäckerbroten bis hin zu Gebäck und Bäckereisnacks. Das Unternehmen produziert in bester deutscher Backtradition und in modernsten Anlagen traditionelle und innovative Bäckereiprodukte in höchster Qualität. Seinen Mitarbeitern bietet ARYZTA sichere Jobs bei tariflicher Bezahlung, zahlreichen Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten sowie gesundheitsfördernde Maßnahmen.